Vor einiger Zeit hat die Klasse 6a des Gymnasiums Nidda einen Kuchenverkauf organisiert. Zahlreiche Kuchen sowie Muffins, Brezeln, Nussecken und frisch zubereitete Waffeln wurden in den zwei Pausen verkauft. Grund der Aktion war es, an die Organisation DKMS zu spenden, die für jede Typisierung Spendengelder benötigt. Die Idee war aus der Tatsache entstanden, dass ein kleines Mädchen aus der Umgebung an Leukämie erkrankt ist und dringend einen passenden Stammzellenspender benötigt. Umso mehr freuten sich die Schülerinnen und Schüler der Klasse, dass es möglich war, einen stolzen Betrag von etwa 220 Euro zu erwirtschaften. Sie hoffen, dass sie mit dieser Aktion helfen können. Typisieren lassen kann man sich immer wieder bei verschiedenen deutschlandweiten Aktionen. Denn wie heißt es auch in der Werbung: „Stäbchen rein, Spender sein!“

Mitteilungen

2. Elternschreiben Neues und Wissenswertes aus dem Gymnasium Nidda

 

"Wilde Shamrock Touring Theatre" 
am Gymnasium Nidda

für die Jahrgangsstufen 5 und 6

 

und

 

für die Oberstufe.

Faszination Schule

Schule ist eine Herausforderung     

... nehmen wir sie an!

Schule ist ein Abenteuer

... lassen wir uns darauf ein!

Schule ist ein Ziel

... verfolgen wir es unbeirrt!

Schule ist eine Reise

... machen wir uns auf den Weg!

(Schulprogramm 2012)

Termine

24.10.

 

Philosophischer Tag

(Q-Phase)

29.10.

 

Irish Actors

07.11.

 

Projekt Mauerfall (Oberstufe)

08.11.

 

Gedenkveranstaltung 30 Jahre Mauerfall

 

 

 

 

 

 

 

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok