Die Sommerferien stehen bevor. Für die Gymnasiasten in Nidda sind die Noten gemacht, für die Lehrer die Versetzungskonferenzen überstanden. In den verbleibenden beiden Schulwochen stand jedoch allen Beteiligten der Schulgemeinde noch einmal eine intensive Phase bevor: sportliche Aktivitäten, Reisen und das traditionelle Sommerkonzert. Einen gut besuchten Auftakt bot das Unterstufenfest als Auftakt der Festivitäten im Zusammenhang mit dem Jubiläum „50 Jahre Gymnasium am Paddelteich“.
Mit strahlendem Sonnenschein lockte das Sommerwetter Eltern sowie Schüler der fünften und sechsten Klassen auf das Schulgelände. Diese hatten mit ihren Klassenleitungen in den letzten Wochen ein vielfältiges Spiel- und Sportangebot vorbereitet: Ein Slalomkurs für Roller, ein Parcours mit „Limbo-Test“ und Bobby Car-Fahren, Gefängnisball, Dosenwerfen, Wikingerschach, ein Heuballenrennen und vieles mehr luden ein zur Teilnahme, der Ethik-Kurs der fünften Klasse verkaufte fair gehandelte Produkte. Am Ende des Festes wurde die dokumentierte Teilnahme an den Stationen sogar mit Preisen belohnt: Bei einer Tombola gab es Gutscheine für verschiedene Geschäfte in Nidda zu gewinnen, finanziert vom Förderverein der Schule.  Den Temperaturen entsprechend sorgte die Elternschaft für die Verpflegung der Festgäste: „Hot Dogs“ und Kuchen trafen auf heiß ersehnte Kaltgetränke.
Bis zu den Ferien warteten aber noch zahlreiche andere Programmpunkte auf die Klassen und Kurse des Gymnasiums: In der vorletzten Woche befanden sich die Klassen 10 und die Einführungs-Phase der Oberstufe auf einer Sprachreise nach England, eine Delegation von Oberstufenschülerinnen und –schülern hielt sich bei einem politischen Seminar in Strausberg auf, andere nahmen an Surf- und DLRG-Kursen teil. In der letzten Schulwoche folgten Wandertage, ein Sportfest und das traditionelle Sommerkonzert am Montag, dem 26. Juni im Bürgerhaus Nidda. 
 
 
                         

Termine

18.04.   Jahreshauptversammlung des Fördervereins des Gymnasiums Nidda            (zur Einladung)
  
 
 

 

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok