110 Schülerinnen und Schüler studierten Showprogramm mit den „Young Americans“ ein

Mit einem Soloauftritt im Rampenlicht des voll besetzten Bürgerhauses Nidda zu stehen ist eine Gelegenheit, die der Schulalltag für gewöhnlich nicht bereithält. Mit Lampenfieber, aber auch mit großer Vorfreude, erwarteten rund 110 Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums am Sonntag (10. Oktober 2016) ihren Auftritt. Ermöglicht hatte diese Erfahrung Lehrerin Sonia Crews, die nun zum dritten Mal die Showgruppe „Young Americans“ nach Nidda bat. 

Das europäische Team der „jungen Amerikaner“ ist, wie man beim großen Auftritt am Sonntagabend im Bürgerhaus erfahren durfte, dabei tatsächlich eine internationale Gruppe mit Mitgliedern aus Amerika, Japan, Neuseeland und Deutschland. Die jungen Musiker, Tänzer und Choreographen wollen weltweit Jugendlichen auf ihren Touren das Showbusiness erfahrbar machen. Bei einem zweitägigen Workshop wurden in der Turnhalle des Gymnasiums Tanzschritte einstudiert, Gesangsunterricht geboten und teils auch Aufbau des Selbstvertrauens geleistet: Schließlich bedeutet es einen mutigen Schritt, innerhalb einer professionellen Bühnenshow vor einem großen Publikum zu agieren.

   

Den ersten Teil der Show bestritten die „Americans“ unter anderem mit einer musikalischen Zeitreise und erwiesen sich dabei als engagierte Künstler, die auch das Publikum in ihre Performance mit einbezogen: So durfte ein Lehrer des Gymnasiums sein Gesangstalent beweisen. In der zweiten Hälfte zeigten die Schülerinnen und Schüler, was sie erarbeitet hatten, und überzeugten in ihrem Zusammenspiel und Ausdruck. So mancher durfte dabei auch im Mittelpunkt der Show stehen, mit einem Solotanz oder einer eigenen Gesangspassage. Sowohl für die jungen Talente als auch für Verwandte und Mitglieder der Schulgemeinde ein eindrucksvolles Ereignis, das hoffentlich auch in den kommenden Jahren wieder stattfinden wird.

  

Termine

19.03.

jetzt am 27.04.

 

Känguru-Wettbewerb 2020

19.03.-02.04.

 

Schriftliche Abiturprüfungen

 

 

 

 

 

 

 

Faszination Schule

Schule ist eine Herausforderung     

... nehmen wir sie an!

Schule ist ein Abenteuer

... lassen wir uns darauf ein!

Schule ist ein Ziel

... verfolgen wir es unbeirrt!

Schule ist eine Reise

... machen wir uns auf den Weg!

(Schulprogramm 2012)

Zum Seitenanfang

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.