Die Gymnasiastin Charmaine Buchholz vom Dauernheimer Trampolin Verein „Die Kängurus“ und Mitglied der Jugendnationalmannschaft nahm vom 16.11. bis 19.11.2017 an der diesjährigen Jungendweltmeisterschaft im Trampolinturnen – WAGC – in Sofia/Bulgarien teil – ein Mega-Event mit über 1000 Athleten aus 42 Ländern.

 

Charmaine Buchholz die schon an ihrer vierten WM teilnahm, belegte mit einer soliden Leistung einen 17. Platz von 60 Starterinnen in der Altersklasse 17-21. Mit einer hervorragend geturnten Pflicht war dies ihr bestes Einzelergebnis seit 2013.

 

 

 

Auftrumpfen konnte Sie im Synchronspringen mit ihrer Partnerin Christine Schuldt ( Frankfurt Flyers ), mit der sie bereits bei den Deutschen Meisterschaften in Berlin die Goldmedaille erturnte. Als bestes deutsches Synchronpaar erreichten sie im Finale den 5. Platz in der Altersklasse der 17-21 jährigen.

 

Für die Nationalmannschaft, die aus 35 Athleten, Trainern und Betreuern bestand war dies der Jahreshöhepunkt, der immer ein besonderes Gemeinschaftserlebnis ist und neben dem Wettkampf viele neue Eindrücke vermittelt. Am Ende werden Souvenirs getauscht und oft auch Internationalen Freundschaften geschlossen.

 

 

 

 

 

Fotos : Thomas Rösler

Termine

 
15.02. Eröffnung der Kunstausstellung
 
21.02. Elternsprechtag
 
27.02. Hausmusikabend
 
28.02. Elterninformatiosnabend zur Wahl der 2. Fremdsprache
Zum Seitenanfang