Mit einem großen Sportfest startet das Gymnasium Nidda eine letzte große Aktivität, bevor die Sommerferien für die Schülerinnen und Schüler beginnt und diese in die Ferien starten werden.

 

Das Wetter schien der Veranstaltung dabei zunächst einen Strich durch die Rechnung machen zu wollen, sah doch alles am Morgen nach Regen aus. Improvisierte Rettung sorgte allerdings schnell dafür, dass die angebotenen Aktivitäten unter dem Dach des Bürgerhauses und der Schulmensa untergebracht werden konnten und so hatten alle Beteiligten in den zwei angebotenen Programmblöcken eine große Menge Spaß: Im Flur des Bürgerhauses wurde ein Hindernisparcours mit Rollern, Wakeboards und Skates umrundet, im Nebenraum gab es Kämpfe und Spiele, auf dem Sportplatz draußen fand ein Fußballwettstreit – dann doch glücklicherweise weitgehend unbehelligt von Regen – statt und in der Turnhalle wurden die teilnehmenden Schülerinnen und –schüler von Profi-Basketballern aus Lich an Tricks, Kniffe und besondere Techniken herangeführt. Auch eine Mountainbikegruppe startete ihre Tour trotz der unsicheren Wetterlage und wurde für ihre Zuversicht belohnt. Einen besonderen Höhepunkt bildete ein HipHop-Tanz-Workshop, der im großen Saal des Bürgerhauses eine Performance erarbeiten ließ, die dann bei der Abschlussveranstaltung in der Turnhalle vorgeführt und mit großem Applaus belohnt wurde. Wie beim Basketball wurden auch die Teilnehmer am Tanz- und Fußballworkshop von Profis in ihrem Fach angeleitet, die das Gymnasium für den Sporttag gewinnen konnte: dem Berliner Tänzer Devin Ash-Quaynor und der ehemaligen Bundesligaspielerin Sandra Minnert.
 

 

Termine

 
 
Termine:
 

03.09. - 06.10. Plakatausstellung der Q3 zum Thema "50 Jahre Gymnasium am Paddelteich" im Gymnasium

04.09. - 15.09. Ausstellung der Q3 zum Thema "500 Jahre Martin Luther" in der ev. Kirche
  
21.09. Philosophischer Tag der Q1
 
01.10 - 31.12. Kunstausstellung der Jahrgangsstufe 10 zum Thema "1200 Jahre lebendiges Nidda" im Rathaus
 
11.11. Festakt zum 50-jährigen Jubiläum, 19:00 Uhr Bürgerhaus Nidda
 
Zum Seitenanfang